Honda Dax ST 50 G

Mokick


Baujahr 1977. Fast täglich im Einsatz und somit rund 46.000 Kilometer gefahren. Wurde das Moped aus Sicherheitsgründen in Signal-Farbe lackiert? Es sollte jedenfalls wieder ein originales Candy Ruby Red werden.

Honda Dax ST 50
Aus erster Hand: Nur die Farbe ...
Honda Dax ST 50
... ist allerdings nicht mehr ganz original.

Rahmen, Gabel, Schwinge, Lampentopf und Kettenschutz wurden entlackt und in Candy Ruby Red neu lackiert. Radnaben und Felgen sowie Kupplungs- und Zündungsdeckel erhalten die originale Farbe Cloud Silver. Sitzbankblech, Tankhalter, Fußrasten etc. werden sandgestrahlt und pulverbeschichtet. Sämtliche unlackierten Teile sind entrostet und neu verzinkt. Der Benzintank ist innen entrostet und versiegelt und damit auch widerstandfähig genug für die modernen Treibstoffe. Die Sitzbank wurde aufgearbeitet und mit feinem Leder bezogen.

 

Die komplett neue 12V-Elektrik ermöglicht den Betrieb des Motors mit kontaktloser Zündung (CDI) sowie die Umrüstung des Scheinwerfers auf Halogen-Abblend- und Fernlicht. Zusätzlich wurde die komplette Blinkeranlage einer ST 70 installiert.

 

Honda Dax ST 50
Farbe runter: Gute Basis.
Honda Dax ST 50
Farbe perfekt: Zusammenbau!

Honda Dax ST 50
Ergebnis mit Extras: Blinkeranlage der ST 70 ...
Honda Dax ST 50
... und Export-Schutzbleche.


Motor

 
Typ 4-Takt-Motor, Typ ST 50 GE

Hubraum

1-Zylinder, 48 ccm*

Leistung

ca. 1,6 kw (2,1 PS)*

V-max

ca. 38 km/h*

Vergaser

Keihin mit originalem Luftfilter
Getriebe 3-Gang (1-0-2-3) mit Fliehkraftkupplung
   

 

* Original-Angabe | ** nach Tuning

   
Fahrwerk  
Vorne Hydraulische DAYTONA-Gabeleinsätze in originaler 6V-Gabel
Hinten 5-fach einstellbare KITACO-Öldruckstoßdämpfer
Bremsen  
Vorne Originale Trommelbremse
Hinten Originale Trommelbremse
Reifen  
Vorne Bridgestone TW3, 3.5x10
Hinten Bridgestone TW3, 3.5x10